Veranstaltung

Adventsmarkt am 1. Advent im Theodor-Fliedner-Heim

Adventsmarkt mit Bläsern, Verkaufsständen, Mahlsdorfer Frauenchor und Männerchor Eintracht 1892 e.V. ab 15:00 Uhr, Puppentheater ab 16:15 Uhr, um 17:30 Uhr adventliche Orgelmusik - an der Orgel Dietmar Hiller und und vieles andere mehr. Den Abschluss bildet eine Andacht um 18 Uhr.

Datum: 
Sonntag, 3. Dezember 2017 - 14:00 bis 18:00

Adventsbasteln

Am Sonnabend, 2. Dezember um 14:30 Uhr wird zum Adventsbasteln mit den Kindern eingeladen.

Datum: 
Samstag, 2. Dezember 2017 - 14:30

Andachten zum Ewigkeitssonntag am 26. November

14:00 Uhr auf dem Friedhof Lemkestraße mit dem Posaunenchor der Kreuzkirche

14:30 Uhr auf dem Ev. Waldkirchhof Rahnsdorfer Straße. Um 15 Uhr spielt der Posaunenchor vor der Kapelle.

Datum: 
Sonntag, 26. November 2017 - 22:45

Konzert am Vorabend des Ewigkeitssonntages

Klänge für die Seele - Konzert zum Ewigkeitssonntag

Datum: 
Samstag, 25. November 2017 - 17:00
Ort: 
Mitwirkung: 
Vincenz Spyra (Cello) und Martin Schubert (Klavier)

Abend zum Reformationsjubiläum in der Dorfkirche Hönow

Die Kirchengemeinde Hönow lädt alle Gemeinden unserer Region herzlich ein zum Abschluss ihrer Abende zum Reformationsjubiläum am Bußtag, 22.11. um 19:30 Uhr in die Dorfkirche Hönow, Dorfstraße 32. Das Thema dieses Abends lautet: „Die Reformation in Brandenburg“.

Datum: 
Mittwoch, 22. November 2017 - 19:30

Gemeindeversammlung

Die Gemeindeversammlung wird am Sonnabend, den 18. November um 15 Uhr im Theodor-Fliedner-Heim stattfinden. Der GKR berichtet über seine Arbeit im vergangenen Kirchenjahr.

Datum: 
Samstag, 18. November 2017 - 15:00

Martinsfest in Mahlsdorf-Süd

Wir feiern Martinsfest im Theodor-Fliedner-Heim (Schrobsdorffstr. 35) mit Laternenumzug, Andacht in der Kirche und Feuer auf der Wiese.

Datum: 
Samstag, 11. November 2017 - 16:30

Martinsfest in Mahlsdorf-Nord

Wir feiern Martinsfest in der Kreuzkirche mit Martinsspiel, Martinshörnchen, Laternenumzug und Feuer im Gemeindegarten.

Datum: 
Samstag, 11. November 2017 - 16:00

Autorenlesung Klaus Fitschen

Klaus Fitschen, Berliner Kirchengeschichte "Das Berlinbuch zum Reformationsjubiläum"

Berlin ist ein Brennpunkt der Kirchengeschichte. Seit dem Mittelalter haben Missionare und Priester, Reformatoren und Diakone Einfluss auf die Geschicke der Stadt genommen.
Klaus Fitschen zeigt, wie die Religion das mittelalterliche Berlin bestimmte, wie die Reformation in Berlin und Brandenburg ablief und welche Kämpfe in der Folge auszustehen waren. Die sozialen und politischen Veränderungen im 19. und 20. Jahrhundert waren Herausforderungen für Katholiken und Protestanten, die eindringlich und mit vielen Bildern geschildert werden.
Das Thema wurde noch nie als Sachbuch aufbereitet.

Datum: 
Montag, 6. November 2017 - 19:00
Mitwirkung: 
Prof. Dr. Klaus Fitschen

Seiten

RSS - Veranstaltung abonnieren