Kollektenbon

Eine Kollekte (aus dem Lateinischen: colligere ÔÇ×sammelnÔÇť) ist eine Geldsammlung f├╝r kirchliche oder karitative Zwecke, wie wir sie als Bargeldsammlung in unseren Gottesdiensten kennen. Viele Gemeindeglieder geben gern, um die dort genannten Projekte zu unterst├╝tzen. Vielen Dank daf├╝r! 

Aber anders als bei einer Spende im Gemeindeb├╝ro oder durch ├ťber-weisung, gibt es keinen Nachweis ├╝ber die geleistete Zahlung. Kollektenbons k├Ânnen das ├Ąndern. Denn der Kauf von Bons kann bei der Einkommenssteuererkl├Ąrung als abzugsf├Ąhige Spende geltend gemacht werden und so die Steuerlast verringern. 

Eine Kollekte (von lateinisch: colligere ÔÇ×sammelnÔÇť) ist eine Geldsammlung f├╝r kirchliche oder karitative Zwecke, wie wir sie als Bargeldsammlung in unseren Gottesdiensten kennen. Viele Gemeindeglieder geben gern, um die dort genannten Projekte zu unterst├╝tzen. Vielen Dank daf├╝r!
Aber anders als bei einer Spende im Gemeindeb├╝ro oder durch ├ťberweisung, gibt es keinen Nachweis ├╝ber die geleistete Zahlung. Kollektenbons k├Ânnen das ├Ąndern. Denn der Kauf von Kollektenbons kann bei der Einkommenssteuererkl├Ąrung als abzugsf├Ąhige Spende geltend gemacht werden und so die Steuerlast verringern.